Aktuelles & Archiv

19.07.2015

Reha sagt Übergewicht bei Jugendlichen den Kampf an

Seit Jahren ist bekannt, dass unsere Kinder und Jugendlichen immer dicker werden. Eine Antwort darauf sind Reha-Maßnahmen, bei denen Kinder und Jugendliche ein anderes Ess- und Bewegungsverhalten lernen und psychologisch unterstützt werden.

weiter lesen

22.05.2015

Chronisch kranke Kinder und Jugendliche: Nicht die Krankheit ist das Problem, sondern der Umgang damit

Damit Kinder und Jugendliche, die an einer chronischen Erkrankung leiden, im Alltag und in der Schule zurechtkommen, müssen ihnen Ärzte und Therapeuten helfen, besser mit ihrer Erkrankung umzugehen. Hinzu kommt, dass psychische und psychiatrische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmen.

weiter lesen

30.03.2015

Immer mehr Kinder und Jugendliche wegen psychischer Probleme in der Reha

„Etwa ein Viertel der Kinder und Jugendlichen, die heutzutage eine stationäre Reha erhalten, benötigen diese wegen psychischer Erkrankungen oder Gesundheitsbeschwerden“, berichtete Gundula Roßbach, Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV Bund), im Rahmen des diesjährigen Rehawissenschaftlichen Kolloquiums der DRV in Augsburg.

weiter lesen

18.02.2015

Nach Reha-Aufenthalt kann Schule wieder leichter fallen

Kindern und Jugendlichen, für die der tägliche Schulbesuch eine starke Belastung darstellt bis hin zur Schulverweigerung, kann eine stationäre Rehabilitation helfen, um wieder den (Schul)Anschluss zu bekommen...

weiter lesen

07.01.2015

Positionspapier: Kinder- und Jugendrehabilitation stärken und weiterentwickeln

Das „Bündnis Kinder- und Jugendreha“ hat zur Stärkung und Weiterentwicklung der Kinder- und Jugendrehabilitation ein Positionspapier erstellt.

weiter lesen

Tagungsergebnisse

  • Jahrestagung der Kinder- und Jugendrehabilitation 2015 - Programm & Vorträge
  • Rehawissenschaftl. Kolloquium 2015 - Programm & Vorträge
Seite drucken